Unsere nächsten Auftritte:

  • Dunkel war's, der Mond schien helle und Dadada…
    - dieser Unsinn macht Sinn

    31.08.2019 - 19.30 Uhr Stadtbücherei,
     56626 Andernach, Altes Rathaus

    Wie jedes Jahr um diese Zeit sind wir auch wieder auf der Kulturnacht Andernach anzutreffen  - und wieder einmal mit einem völlig neuen Programm. Diesmal nehmen wir uns scheinbar unsinnige Gedichte und Texte vor, die aber ihren hintersinnigen Sinn haben oder köstliche Parodien auf klassische Texte sind. Da wir schon mal Goethes Erlkönig auf den Arm genommen, genauso wie Schillers Glocke durch den Kakao gezogen, z.B. in Abwandlungen von Heinz Erhardt oder Loriot oder Gerd Karpe.
    Und viel Spaß versprechen wir dann auch bei den Texten der Dadaisten, wenn "Ottos Mops kotzt..." und ähnliche Absonderbarkeiten und nicht zuletzt werden wir lachend mit unserem Publikum in die abstruse Welt der komischen Figuren von Christian Morgenstern einsteigen und die Schildbürger von Gustav Schwab belächeln. Das wird ein rundum köstlicher Spaß werden.
    -> Der Eintritt ist frei!


  • DU MUSST DAS LEBEN NICHT VERSTEHEN...
    29.09.2019 - 14.30 Uhr - Apostolische Gemeinde,
    Josef-Ruhr-Straße 15, 53879 Euskirchen

    Der Untertitel zu diesem Auftritt lautet "Gedichte und Geschichten über den Menschen zum Schmunzeln und Mitlachen" und es handelt sich um ein ganz neues Programm, das wir da aufführen. Aber diesmal treten wir in Kooperation auf, mit einer weiteren lustigen Vorleserin, die das Programm auch mitentwickelt hat und mit uns befreundet ist. Im wunderbaren Kirchenraum der Apostolischen Gemeinde am Rande von Euskirchen werden wir dann neben Rilkes "Du musst das Leben nicht verstehen..." auch so interessante Menschen darbieten wie beispielweise "Der Lacher von Heinrich Böll" und "Der synthetische Mensch" von Erich Kästner, ebenso "Der Buddhist" von Elke Heidenreich und auch die ironische Betrachtung von  Männern in Wilhelm Buschs "Vater werden ist nicht schwer..." und der Frauen in Kästners "Sogenannte Klassefrauen". Umrahmt wird das Ganze schließlich durch humorvolle Betrachtungen des Lieben Gottes, der mit Hanns Dieter Hüsch zusammen vom Niederrhein aus zu einem "literarisch-heiteren Besuch" nach Euskirchen kommen wird.
    -> Eintritt frei, Spenden beim Austritt erbeten

  • Herzlichen Glückwunsch
    04.10.2019 - 20.00 Uhr - Restaurant Strandwerk
    52349 Düren,  Am Badesee 4

    Rund 60 Personen sind zu dieser großen Geburtstagsfeier geladen und das passend zu einem 60. Geburtstag einer Jubilarin, die gerne am See feiert. Diesmal sind wir keine Überraschung für das Geburtstagskind, denn sie hat uns selbst für diese Feier gebucht. Und wir kommen natürlich gerne in das Strandrestaurant am Dürener See, wo wir ein entsprechend spritziges Programm gestalten werden, so wie es sich die Jubilarin gewünscht hat, die gerne feiert und außerdem das Wasser mag und da gibt es schöne humorvolle Texte und Lieder zu, die wir 45 Minuten lang präsentieren werden.
    -> Geschlossene Gesellschaft

  • Herzlichen Glückwunsch
    09.11.2019 - 15.00 Uhr - Weingut Leo Fuchs,
    56829 Pommern,
    Hauptstraße 3

    Mit diesem Auftritt beglückwünschen wir einen Kölner Rechtsanwalt zu seinem dann 60. Geburtstag. Engagiert und damit geschenkt hat uns seine liebe Frau, die uns schon mit großer Begeisterung bei unseren Weihnachtsauftritten auf Schloss Merode erlebt hat. Wir fahren dazu aber in ein wunderbares Weingut an der romantischen Mosel, dass das Ehepaar immer wieder gerne besucht.
    Auch bei diesem Auftritt scheiden wir das Programm wieder ganz auf den Jubilar zu, der gerne mal Motorrad fährt oder sich mit Freunden im Theater vergnügt und - wie die Wahl des Ortes schon zeigt - auch gerne mal einen guten Tropfen genießt. Und so werden wir natürlich auch zu diesen drei Themenbereichen lustige Texte und Lieder vpn Heinz Erhardt, Fred Endrikat, Christian Morgenstern und auch vom guten alten Goethe zum Besten geben - und noch viele mehr...
    -> Geschlossene Gesellschaft


  • Doppel-Glückwunsch
    21.11.2019 - 15.00 Uhr - Cusina Aktuell,
    Bonner Straße 54, 52351 Düren

    Mit unserem sehr beliebten Geburtstagsprogramm ehren wir an diesem Termin direkt zwei Geburtstagskinder, nämlich eine 80-jährige Mutter und ihre 44-jährige Tochter. Dabei hat uns die Tochter gebucht, weil sie uns schon öfter bei den Weihnachts-Auftritten auf Schloss Merode mit großer Begeisterung erlebt hat und uns zur fröhlichen Runde an ihrem Schnapszahl-Geburtstag dabei haben wollte. Gleichzeitig sind wir für die 80-jährige Mutter, die Literatur und Kultur sehr liebt, aber auch ein Geschenk, denn die kennt uns bis jetzt noch nicht. Und so werden wir ein Doppel-Programm präsentieren, bei dem wir natürlich viele lustige Texte und Lieder aufführen, die sich mit den Vorlieben der beiden Geburtstagskinder befassen.
    -> Geschlossene Gesellschaft


  • Weihnachtlich schmunzelt der Wald
    11.12.2019 - 14.15 Uhr - Saalbau Kommer,
    Forster Linde 55-57, 52078 Aachen

    Auch in diesem Jahr ist unser heiter-besinnliches Weihnachtsprogramm wieder viel gefragt, so auch bei der Vereinigung der "Landfrauen Aachen", die uns für ihre diesjährige Weihnachtsfeier gebucht haben. 40 Minuten lang werden wir diese Feier eröffnen und die Gästinnen erst mal mit Loriot. Heinz Erhardt, Hanns Dieter Hüsch, Erich Kästner u.v.a. zum Lachen und mit den von uns interpretierten schönsten Weihnachtsliedern zum Zuhören und vielleicht auch Mitsingen bringen. Ob der "Brief an den Weihnachtsmann"(Kästner), "Zuviel Glühwein"(Hüsch), "Die Weihnachtsmaus"(James Krüss) oder "Der angeschmierte Winter"(Erhardt) - all dieses und noch einiges mehr wird die Landfrauen auf jeden Fall mit dem strahlenden Weihnachtsbaum im Saalbau um die Wette schmunzeln lassen.
    ->Geschlossene Gesellschaft


    Weihnachtlich schmunzelt der Wald
  • 12.12.2019 - 16.30 Uhr Haus Gielen,
    Broekhuysener Straße 42, 47638 Straelen-Broekhuysen

    Diesmal schmunzelt der Weihnachtswald direkt an der Grenze zu den Niederlanden - und zwar im Auftrag des Straelener Ortsverbandes der Arbeiterwohlfahrt. Die machen nämlich ihre diesjährige Weihnachtsfeier im Restaurant "Haus Gielen" - und da sollen wir die feierliche Runde fröhlich aufmischen. Dazu haben wir natürlich wieder die lustigsten Weihnachtstexte im Programm, wie Erich Kästners Brief an den Weihnachtsmann, Hanns Dieter Hüschs Text für mehr Glühwein, Loriots Advents-Horror-Gedicht, Goethes spaßige Abrechnung mit den 3 Königen und vieles mehr...
    Und Elena umrahmt das Ganze dann wieder mit ihrer wunderbaren Stimme und besinnlichen, aber auch freudigen Weihnachtsliedern.
    -> Geschlossene Gesellschaft


  • Weihnachtlich schmunzelt der Wald
    19.12.2019 - 16.15 Uhr - Pfarrheim St. Laurentius,
    50129 Bergheim-Büsdorf, Windmühlenstraße

    Auch in Bergheim ist unser heiter-besinnliches Weihnachtsprogramm schon bekannt und so hat uns die Gemeinde St.Laurentius für die Weihnachtsfeier ihres Seniorentreffs gebucht und kann sich auf so lustige Texte wie zum Beispiel Loriots Adventsgedicht, Erich Kästners Brief an den Weihnachtsmann und Hanns Dieter Hüschs Besuch auf den Weihnachtsmärkten freuen - sowie auch über die besinnlichen Texte zur Weihnachtszeit von Joseph von Eichendorff oder Theodor Fontane nachdenken.
    Und die von Elena gesungenen schönsten Weihnachtslieder zwischen den Textteilen werden alle Herzen zu Weihnachten öffnen.
    -> Geschlossene Gesellschaft!