Unsere nächsten Auftritte:

  • 23.11.2018 - 19.00 Uhr, Altes Rathaus, Gotischer Saal, Hochstraße 52-54, 56626 Andernach
    SIE & ER - das tut sich schwer
    Diesmal präsentieren wir unser immer wieder aktualisiertes Erfolgsprogramm nun in der Andernacher Lesenacht. Das Motto der diesjährigen Lesenacht lautet übrigens "Frauen- träume - Lebensräume" und wir zeigen natürlich wieder auf sehr humorvolle Weise, wie die Lebens- und Liebes-Bedingungen von Frauen über so einige Jahrhunderte hinweg von der meist männlich dominierten Literatur dargestellt wurden, bis hin zu unseren Tagen, wo sich seit der Emanzipationsbewegung der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts doch so einiges geändert hat, und die Frauen auch ungestraft scherzhafte oder deftige Texte über die Männer machen durften.
    Dabei darf, wie immer bei uns, herzhaft gelacht werden, wenn wir Goethe, Schiller, Heinz Erhardt, Erich Kästner, Hanns Dieter Hüsch, oder Karin Kiwus und Ulla Hahn mit lustiger Spielfreude präsentieren sowie die Regeln für Hausfrauen aus den 50er Jahren zitieren - und dazu werden dann auch noch 3 schmissige Lieder erklingen.
    Umrahmt werden wir bei der Lesenacht von 2 Autorinnen, die Ihre dann eher ernsteren Texte vortragen.
    -> Der Eintritt bei der Lesenacht im Alten Rathaus ist frei!

  • 30.11.2018 - 18.30 Uhr - Gemeindesaal der Ev. Christusgemeinde, Grevenberger Str. 55, 52146 Würselen
    Weihnachtlich schmunzelt der Wald
    Die Christusgemeinde hat uns zu ihrem jährlichen Ehrenamtsabend gebucht, der direkt vor dem 1. Advent stattfindet. Und natürlich führen wir dort unser sehr erfolgreiches Advents- und Weihnachtsprogramm auf. Mit Hanns Dieter Hüschs weihnachtlicher Stimmung vom Lieben Gott über Loriots schwarz-humoriges Adventsgedicht und Erich Kästners Brief an den Weihnachtsmann bis hin zu Heinz Erhardts Wintergedicht, Simone Alexandra Friedrichs augenzwinkernder Kritik an den überbordenden Weihnachtsmärkten und Michael Kunzes "A little Weihnachtsgedicht" wird viel zum Lachen angeboten. Und mittendrin wird auch mal ein bisschen liebevoll an das schönste Fest des Jahres gedacht, mit Eichendorffs "Weihnachten" und Fontanes "Alles still", und nicht zu vergessen den schönen Weihnachtsliedern, die wir mitbringen werden.
    -> Geschlossene Gesellschaft-


  • 03.12.2018 - 14.30 Uhr Josef Lindt Haus, Pastor Lennartz Platz 2, 41748 Viersen
    "Weihnachtlich schmunzelt der Wald"
    Ein weiteres Mal dürfen wir in dem schönen Auftrittshaus der niederrheinischen Kreisstadt ein Programm präsentieren - diesmal bei der Weihnachtsfeier der katholischen Landfrauen des Kreises Viersen. Das weihnachtlich-erprobte Duo Elena & Ralf wird an diesem Nachmittag das Beste aus unserem fröhlich-besinnlichen Programm für die Weihnachtszeit aufführen. Da kommt Loriots schaurig-lustiges Adventsgedicht genauso zum Einsatz wie Hanns Dieter Hüschs Gedanken des Lieben Gottes zur Weihnachtszeit. Da wird über Heinz Erhardts "Winterblockade" genauso gelacht werden wie über Goethes Verballhornung der Heiligen Drei Könige und wenn Andrea Schomburgs "Weihnachtsfrau" auf Hanns Scheibners "Geschenk für die Oma" trifft, darf ebenfalls herzhaft gelacht werden. Für den besinnlichen Teil des Auftritts sorgen dann Eichendorffs Gedicht "Weihnachten" und natürlich die schönen Weihnachtslieder aus aller Welt, die Elena mit ihrer schönen Stimme schmücken wird.
    -> Geschlossene Gesellschaft-

  • 04.12.2018 - 13.30 Uhr Donnerberg-Kaserne, Birkengangstraße 140, 52249 Eschweiler
    "Weihnachtlich schmunzelt der Wald"
    Diesmal präsentieren wir unser beliebtes humorvolles Weihnachtsprogramm zum ersten Mal in einer Kaserne und bei einer Weihnachtsfeier des Arbeitskreises "Soldat und Freizeit". Mit einer Kurzfassung von 30 Minuten werden wir unser Programm mit den bekannten lustigen Weihnachtstexten von Heinz-Erhardt, Loriot, Erich Kästner, Johann Wolfgang von Goethe, Simone Alexandra Friedrich, Andrea Schomburg, Hanns Dieter Hüsch u.v.a.
    Passend dazu swingt Elena die schönsten Versionen von drei Weihnachtsliedern. 
    -> Geschlossene Gesellschaft-

  • 28.11.2018 - 23.12.2018 - Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode, 52379 Langerwehe-Merode
    "Weihnachtlich schmunzelt der Wald"
    (ab 15.15 Uhr jeweils stündlich, letzte Lesung 19:15 Uhr)
    Wie jedes Jahr um diese Zeit werden wir wieder 4 Wochen lang jeweils von Mittwoch bis Sonntag einschließlich auf diesem wunderbar romantischen Weihnachtsmarkt im Schlosspark auftreten. In der festlich-weihnachtlich geschmückten Jagdhütte im Park werden wir dann fünfmal am Tag für jeweils eine halbe Stunde (15.15-15-45, 16.15-16.45, 17.15-17.45, 18.15-18.45 und 19.15-19.45) eine halbstündige Version unseres sehr lustigen und äußerst erfolgreichen Programms "Weihnachtlich schmunzelt der Wald" präsentieren. Die kurzweilige Mischung von Ralfs augenzwinkernden und auch mal deftigen Texten über die Advents- und Weihnachtszeit von Erich Kästner, Loriot, Heinz Erhardt, Johann Wolfgang von Goethe u.v.a. mit den ergreifenden Liedern Elenas wird auch dieses Jahr den Weihnachtsmarkt schmücken und das Jahr 2018 abrunden.
    -> der Eintritt ist frei


  • 14.12.2018 - 20.30 Uhr Jagdhütte von Schloss Merode, 52347 Langerwehe-Merode
    Weihnachtlich schmunzelt der Wald (Zusatzveranstaltung)
    Einen 45-minütigen Sonderauftritt auf Schloss Merode haben wir an diesem Tag vor dem 3. Adventswochenende - abends nach dem Ende des Weihnachtsmarkt-Tages. Der Personalrat der Stadt Euskirchen hat Elena und Ralf für diesen Abend exklusiv nach den Tagesauftritten gebucht und will mit uns über unser sehr erfolgreiches Weihnachts-Programm lachen, schmunzeln und sich verzaubern lassen - von den besten lustigen Weihnachtstexten, die wir von Loriot, Heinz Erhardt, Konrad Beikircher, Simone Alexandra Friedrich u.v.a. natürlich wieder im kabarettistischen Stil vortragen bis hin zu den sanften und bezaubernd vorgetragenen Weihnachtsliedern, die wir zwischen die Texte eingebaut haben. Für den Personalrat von Euskirchen wird das dann ein fröhlicher Tagesabschluss seines Weihnachtsmarkt-Ausfluges.
    -> Geschlossene Gesellschaft-


  • 08.02.2019 - 19.30 Uhr - Stadtbücherei Bornheim, Servatiusweg 19-23, 53332 Bornheim
    Einmal Himmel und zurück...
    Unser himmlisches Programm wird nach Aufführungen in Kirchen nun ein erstes Mal in einer weltlichen Bücherei auf die Bühne gebracht. Wir nehmen Sie mit auf eine humorvoll-kabarettistische Reise zum Lieben Gott mit Texten von Hanns Dieter Hüsch, Erich Kästner, Karl Heinz Pfeiffer, Wilhelm Busch, Heinz Erhardt u.v.a. In diesem Programm wird geklärt, was man wohl so alles mitnehmen muss, wenn einen der Liebe Gott für einige Tage zu einem Besuch in den Himmel einlädt, um dort alle zum Lachen zu bringen? Zahnbürste, Schrundensalbe, Nagelschere, Unterwäsche, Taschentücher, dazu einige humorvolle Gebete, einige lustige Psalmen und noch ein paar sehr heitere Gedichte…und nicht zuletzt noch ein paar Lieder zum Mitsingen...und das alles präsentieren in Wort und Liedern in den 4 Himmelsabteilungen, die uns das Programm besuchen lässt.
    -> Eintritt: (wird noch bekanntgegeben)


  • 15.03.2019 - 19.30 Uhr Öffentliche Bücherei St. Mathäus, Hertersplatz 14, 53347 Alfter
    SIE & ER - das tut sich schwer
    Nun kommt auch die ehrwürdige Bücherei in Alfter in den Genuss unseres erfolgreichsten Programms, in dem wir mit Hilfe der Dichter aus allen Epochen der Literaturgeschichte ganz viel Kabarettistisches und Lustiges auffahren können. Dabei darf, wie immer bei uns, herzhaft gelacht werden, wenn wir Goethe, Schiller, Heinz Erhardt, Erich Kästner, Hanns Dieter Hüsch, oder Karin Kiwus und Ulla Hahn mit lustiger Spielfreude präsentieren sowie die Regeln für Hausfrauen aus den 50er Jahren zitieren - und dazu werden dann auch noch passende Lieder aus Schlager und Operette auf parodistische Weise erklingen.
    -> Eintritt: (wird noch bekanntgegeben)